Menu
Menü
X

24.12.2020, Volxheim

Christvesper - ABGESAGT

  • Termin:
  • In Kalender übernehmen
  • Drucken
  • Teilen

Corona bedingt ist die Christvesper abgesagt 

Leitung
  • Diakon Franz Jahn
  • Walter Helwig
Musikalische Begleitung
  • Tatjana Feigelmann 
  • Anna Lötzbayer
  • Musikverein Volxheim ( weihnachtliche Lieder)

 

Weihnachten 2020 in Volxheim

Der Dichter Stefan Zweig schreibt in seinem Werk „Sternstunden der Menschheit“, dass kein Künstler 24 Stunden lang tagtäglich ununterbrochen Künstler ist. Etwas Besonderes gelingt nur in den seltenen Momenten der Inspiration.

Weiter schreibt er, dass in der „geheimnisvollen Werkstatt Gottes“, wie Goethe ehrfürchtig die Historie nennt, unermesslich viel Gleichgültiges und Alltägliches geschieht. Aber irgendwann trete eine historische, eine Sternstunde der Menschheit in Erscheinung. Und wenn sich eine solche Weltstunde ereignet, dann schaffe sie Entscheidung für Jahrzehnte und Jahrhunderte.

Die Geburt Jesu ist mit Sicherheit eine solche Sternstunde der Menschheit. Seine Geburt war und ist für die Menschen damals und heute ein Stern in dunkler Nacht. 

Jesus, wurde geboren wurde und unsere Zeitrechnung bestimmt sich seither nach diesem Ereignis.

Jesus wurde geboren und er brachte das Licht der Hoffnung in die Welt.

Jedes Jahr zu Weihnachten, auch und gerade an Heilig Abend, haben wir in einer gutbesuchten Feier an die Geburt Jesu gedacht und  dies auch würdig gefeiert.

Und warum soll das dieses Jahr anders sein? Nirgend steht geschrieben, dass die Feier zur Geburt Jesu in einer Kirche stattfinden muss. Das ist auch in diesem Jahr gar nicht möglich. Denn das Coronavirus macht uns einen Strich durch die Rechnung.  Wir können nicht, wie gewohnt, in der Kirche die Geburt Jesu feiern. Mehr wie 30 Menschen dürfen nicht in unsere Kirche. Und bei den katholischen Christen gibt es ebenfalls Begrenzungen.

Und deshalb haben wir, die evangelischen und katholischen Christen unserer Gemeinde, entschieden, diese Sternstunde der Menschheit, die Geburt Christi, an Heilig Abend um 16.30 Uhr gemeinsam auf dem Marktplatz zu feiern.

Der Musikverein wird uns weihnachtliche Lieder spielen, die wir nur mitsummen, aber nicht mitsingen dürfen.

Frau Feigelmann wird dafür für uns alle Weihnachtslieder singen und Anna Lötzbayer begleitet sie auf dem Klavier.

Wir freuen uns, dass wir einen Weg gefunden haben, wie wir dennoch diese Sternstunde der Menschheit gemeinsam feiern können.

 

Für die evangelische Kirchengemeinde Volxheim: Walter Helwig

Für die katholische Kirchengemeinde Volxheim: Diakon Franz Jahn

Infos

Termin
24. 12. 2020 16:30 – 17:15 Uhr
Ort
Evangelische Kirche Volxheim
Marktplatz 5
55546 Volxheim

Details

Veranst.
Evangelische Kirchengemeinde Volxheim
E-Mail
woellstein.evangelisch@gmail.com

top